Wenn jemand heute ein farbiges Pflegemittel für Schuhe aus glattem Leder braucht, dann kauft man Schuhcreme. Dies hört sich ganz einfach an und funktioniert auch, je nach Anspruch, recht gut. Doch es geht deutlich besser.

Wer seine Schuhe richtig gut pflegen will. um die Lebenszeit der Schuhe zu verlängern und ihnen dauerhaft ein gepflegtes Aussehen zu verleihen, sollte eine kleine Unterscheidung bei den Pflegemitteln treffen.

1. Schuhcreme ist ein Pflegemittel für Schuhe aus glattem Leder, welches das Leder nährt, pflegt und die Farbe auffrischt.

2. Schuhwachs ist ein Pflegemittel für Schuhe aus glattem Leder, welches dem Leder Glanz verleiht und es vor Umwelteinflüssen schützt.

Die Inhaltsstoffe von Schuhcreme und Schuhwachs sind oftmals fast identisch. Lediglich die Anteile der Inhaltsstoffe unterscheiden sich deutlich.

Die Hersteller von Schuhpflegemitteln machen es einem nicht immer leicht, anhand des Namens die beiden Pflegemittel zu unterscheiden. Sie heißen Shoe Polish, Schuhpolitur, Palmenwachsschuhcreme, Pate, Pommadier, Pomade, Wetterschutz, Emulsionscreme, Hartwachspaste und Mischemulsion. Oftmals sind die Namen einer Marketingabteilung geschuldet, die ihren eigentlichen Verwendungszweck nur selten verraten.

Zur Unterscheidung der beiden Pflegemittel gibt es zwei kleine Hilfen, die fast immer zutreffen, die Konsistenz und der Behälter. Schuhcreme hat die Konsistenz von einer Hautcreme und wird in Glastiegeln, selten auch Plastiktiegel, und Tuben abgefüllt. Schuhwachs hat die Konsistenz von harter Butter aus dem Kühlschrank und wird in den klassischen Blechdosen abgefüllt.

 

Schuhcreme

Durch ihre Konsistenz kann Schuhcreme tiefer in das Leder einziehen und es dort mit Ölen und Fetten pflegen und nähren. Durch die Wirkung in der Tiefe des Leders wirken die Farbpigmente sehr gut zur Farbauffrischung des Leders. Die Schuhcreme gibt nur einen minimalen Glanz bei der Politur und schützt das Leder vor Nässe und Schmutz nur sehr wenig.

Schuhcreme in Tiegeln und Tuben

 

Schuhwachs

Durch die harte Konsistenz wirkt das Schuhwachs nur an der Oberfläche des Leders. Es kann nicht in die Tiefe einziehen und das Leder auch nicht pflegen und nähren. Schuhwachs ergibt durch den hohen Wachsanteil einen ausgezeichneten Glanz bei der Politur. Das Schuhwachs sorgt durch die Wachsschicht auf der Oberfläche vor Nässe und Schmutz. Schuhwachs haben wir in der Rubrik Schuhcreme bei uns im Shop, wie zum Beispiel das Burgol Schuhwachs.

Schuhwachs in Blechdosen

 

Anwendung

Die ideale Pflege für Glattleder ist die Kombination aus Schuhcreme und Schuhwachs. Mehr dazu in dem Kapitel "Schuhcreme-Anleitung".

Merken